Holler Tennisverein erneuert seinen Vorstand

..„Willst du froh und glücklich leben, lass kein Ehrenamt dir geben….“ (W.Busch/J.Ringelnatz).

Das Gedicht geht noch weiter, spiegelt aber doch ironisch das wieder, was so ein Ehrenamt mit sich bringen kann. So freut sich jeder Verein über neue Ehrenamtler in den Reihen des Vorstandes. Verabschiedet hat der Holler Tennisverein dieses Jahr auf seiner Jahreshauptversammlung zwei langjährige, treue und zuverlässige Vorstandsmitglieder. Zum einen den 2. Vorsitzenden und Schriftwart Karl-Heinz Hentze und den Platzwart Gerhard Rempel. Bei beiden bedankte sich die Versammlung für ihren tollen Einsatz für den Holler Tennisverein. Neu gewinnen konnten wir nunmehr für den 2. Vorsitz und Schriftwart Tennisfreund Mark Krack. Hier freuen wir uns auf eine angenehme Zusammenarbeit.

Sportlich hatte der Holler Tennisverein 2018 ein sehr gutes Jahr. Von den 53 Kindern und Jugendlichen im Verein sind fast 90 % im regelmäßigen Training, 5 Mannschaften kämpften im Punktspielbetrieb um ihre Punkte und Ränge mit tollen Ergebnissen.

Weiter waren insgesamt 4 Damen- und Herrenmannschaften im Sommer und teilweise im Winter aktiv bei den Punktspielen. Und auch in der kommenden Saison 2019 wird neben einem großen Trainingsprogramm in allen vorhandenen Altersklassen als auch Punktspielwettkämpfen in 5 Juniorenmannschaften (einer neuen Juniorinnenmannschaft) und zwei Herrenmannschaften sowie dem 4. Sommer-Tenniscamp wieder einiges los sein auf den Außenanlagen des Tennisvereins.

Die Sommersaison soll Ende April bereits starten, die Platzaufbereitungen sind in vollem Gange. Wollen wir uns nur noch wünschen, dass neben gutem Wetter (für uns Tennisfreunde sind das Sonne, 25° Celsius, leichter Wind und nachts Regen) auch alle gesund und fit bleiben.